Die Physik untersucht Naturvorgänge ohne änderung der stofflichen Zusammensetzung. Auf dem Gebiet der Klassischen Physik wird hier die Schwingungslehre behandelt bis hin zu elektromagnetischen Schwingkreisen und Oszillatoren.

Die Mathematik beschreibt die zahlenmäßigen Zusammenhänge der dabei vorkommenden physikalischen Größen in Gleichungen. Es wird sich herausstellen, daß die scheinbar einfachen Sinusschwingungen ziemlich komplex behandelt werden müssen.